Und Schluss!

Jetzt isses passiert! Ich krieg arbeitsmäßig einfach die Kurve nicht mehr und muss, immer noch bei bester physischer Gesundheit, das Drood-Projekt beenden. Ist schade, aber irgendwann wäre es eh mal passiert. Allen Leserinnen und Lesern vielen Dank für die geopferte Zeit und Geduld. Möge euch der Krimigott in sein ewiges Reich aufnehmen und, wer weiß, vielleicht trefft ihr dort ja Moritz Klein und seine Bagage wieder…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s